Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inkl. Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet. Das haben der DTTB und seine 18 Landesverbände, darunter auch der TTVWH, beschlossen. In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit als Abschlusstabelle gewertet. 

Dies bedeutet, dass die 1. Mannschaft aus der Kreisliga A in die Kreisliga B absteigen wird, da sie zum Zeitpunkt der Entscheidung den zweitletzten Tabellenplatz und somit einen Abstiegsplatz belegt hat. Die 2. Mannschaft bleibt unverändert in der Kreisklasse.